Aktuelles

Rund um die Linde

Wild – und Gänsebuffet ab 1.11.2018

In der vorweihnachtlichen Zeit kommt besondere Gemütlichkeit auf, damit verbunden der Wunsch nach herzhaften und schmackhaften Spezialitäten von Wild & Geflügel. Unser Buffet bietet Ihnen eine Vielzahl an winterlichen Salaten und Vorspeisen. Traditionellen Hauptgerichten. Gänse un
Weiterlesen →

Große Pötte – Seemannsgarn – Miniaturwunderland

Moin! Von Hittfeld aus, lohnt sich ein Wochenendausflug nach Hamburg, es ist nur 25 Minuten entfernt. Auf einer Hafenrundfahrt den Hamburger Hafen kennen zu lernen, muss kein Traum bleiben! Besonders reizvoll ist die prächtige Hansestadt vom Wasser aus. Anschließend empfiehlt sich dor
Weiterlesen →

Das Hotel Restaurant „Zur Linde“ in Hittfeld – ein Haus mit Tradition

Inmitten der schönen Lüneburger Heide erwartet das Hotel „Zur Linde“ seine Gäste. Ob Übernachtungen in Zimmern im rustikalem Landhausstil, Familienfeiern im angeschlossenem Restaurant sowie verschiedene Tagungen – Ihre Wünsche werden erfüllt! Haus mit besonderem Char
Weiterlesen →

Faszination Lüneburger Heide

Benannt nach der Stadt Lüneburg liegt die Lüneburger Heide im Nordosten von Niedersachsen. Endlose historische Heideflächen erstrecken sich über die Einzugsgebiete der Städte Hamburg, Hannover und Bremen. Besucher finden hier zu allen Jahreszeiten faszinierende Natur. Bekannt für wund
Weiterlesen →

„Elbphilharmonie“ – Entdeckungen beim Tagesausflug nach Hamburg

Verbinden Sie Ihre traumhaften Nächte im entspannten Hittfeld mit einem Ausflug in die „schönste Stadt der Welt“. Planen Sie vom gemütlichen Hotel aus einen Tag im Hamburger Hafen an der Elbe und rund um die Alster. Die 1,4 Millionen Einwohner große Metropole lockt mit aus
Weiterlesen →
Weihnachten in der Linde

Weihnachten – damals und heute

Erinnern Sie sich an die Weihnachtsfeste Ihrer Kindheit? Ältere Menschen werden oft wehmütig, wenn sie an Weihachten aus dieser Zeit zurück denken. „Früher war alles besser!“ heißt es dann häufig und in mancherlei Hinsicht trifft dies sicherlich auch zu. Im folgenden soll
Weiterlesen →